Bildung und Digitalisierung stärken

Wir haben in der Stadt nicht nur ein breites Schulangebot, dass es zu erhalten gilt und allen Kindern und Jugendlichen die Chance auf eine gute Bildung bietet.

Wir haben auch ein besonderes Schulangebot, dass die Talente und Potenziale von Schüler*innen individuell fördert. In meinen Gesprächen mit Schulleitungen wurde deutlich, dass diese besonderen "Schätze" in unserer Schullandschaft vielen gar nicht bekannt sind. Unsere Stärken sollten wir nutzen und kommunizieren.

Wichtig ist in jedem Falle, dass wir systematisch in unsere Schulgebäude investieren. Mit einem umfänglichen Sanierungsprogramm. Auch Neubauten sind für mich denkbar, um "vor die Lage" zu kommen und bei den Kapazitäten nicht immer am Limit arbeiten zu müssen.

Petra Gerlach im Gespräch mit Schüler*innen des Willms-Gymnasium

Das Projekt "City Campus" des Fördervereins der örtlichen Wirtschaft knüpft an den Bildungsstandort Delmenhorst ideal an und steht für ein attraktives weiterführendes Angebot an Fachschulen mit dem Schwerpunkt Digitalisierung.

Die Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb "Modellprojekt Smart Cities" wird Delmenhorst ebenfalls einen wichtigen Schub geben, hin zu mehr Digitalisierung innerhalb der Verwaltung, aber auch im Netzwerk mit Unternehmen und der Delmenhorster Bevölkerung.