Wofür ich stehe

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wohin kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur

Jean Paul

Dieses Zitat von Jean Paul entstammt einem Büchlein mit Weisheiten , das ich vor einigen Jahren von einer Freundin geschenkt bekommen habe. Seither begleitet es mich durch mein Leben und meinen Führungsalltag. Weil es treffend ausdrückt, was mich leitet und mir wichtig ist.

"Fest im Leben stehend, mit klarem Blick für das Wesentliche und einer Wertschätzung und Offenheit allen Menschen gegenüber."

So beschreiben mich Menschen, die mich gut kennen.

Zu mir gehört Zeit meines Lebens dazu, Verantwortung zu übernehmen. Nicht aus einer Pflicht heraus. Sondern weil es mich mit tiefer Freude erfüllt. Meine Erfahrungen, auch und insbesondere mit den Krisensituationen einer Stadt, haben mich gelehrt, besonnen unterwegs zu sein. Konsequent Rückgrat zu zeigen. Entscheidungen zu treffen.

Politik mit Augenmaß

Als Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt von Delmenhorst stehe ich für eine Politik mit Augenmaß, die der Bevölkerung dient.

Mit Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit. Mit Diplomatie und Durchsetzungskraft. Mit Erfahrungen aus 25 Jahren beruflichen und 30 Jahren ehrenamtlichen Engagements in Delmenhorst. Mit dem Herzen und mit Verstand führen und gestalten. Im offenen Dialog mit den Menschen und ihren Anliegen.

Das ist meine Zusage an Sie. Darauf dürfen Sie vertrauen.

Petra Gerlach vor Omnibus

Mehr Wertschätzung und Respekt

...im Einsatz für die Stadt!

Wenn es eine berufliche Station in meinem Leben gab, die mich mehr als andere geprägt hat und für die ich leidenschaftlich gerne unterwegs war, dann ist es die Zeit als Leiterin des Fachbereiches Gesundheit, Verbraucherschutz und Gefahrenabwehr und als Leiterin des Katastrophenschutzstabes. Unterbringung von Geflüchteten, Wollepark, Großbrand beim Einkaufszentrum in Annenheide und beim Krankenhaus in der Stadtmitte, Bombenevakuierung, es war eine Menge los in dieser Zeit und eine gleichsam schöne Erfahrung, sich in allen Lagen immer auf mein Team verlassen zu können.

Auch die Zusammenarbeit mit allen Einheiten des Stabes, den Hilfsorganisationen, Polizei und Bundeswehr lässt mich ganz sicher wissen: Wir sind sehr gut aufgestellt in Delmenhorst.

Wertschätzung hat gelitten

Gelitten hat in den vergangenen Jahren die Wertschätzung derer, die für die Gesundheit und Sicherheit der Bevölkerung im Einsatz sind. Ganz gleich, in welchem Bereich in der Stadt Einsatzkräfte unterwegs sind: Sie alle leisten hervorragende Arbeit. Und ich werde meinen Beitrag dazu leisten, dass sie in ihrer Aufgabe wieder mehr Respekt und Anerkennung erfahren.

Petra Gerlach an der Feuerwache Delmenhorst